Kategorie: Bildungswerk

  • 2.10.24 München – Lange Nacht der Demokratie: Wir machen mit!

    Das Radikaldemokratische BIldungswerk beteiligt sich bei der langen Nacht der Demokratie in München. Unter dem Motto „Zusammenhalt in einer vielfältigen Gesellschaft“ startet im FAT CAT (ehemals Gasteig) am 2.10.2024 um 17 Uhr die lange Nacht der Demokratie in München. Das Radikaldemokratische Bildungswerk e.V. präsentiert seine Bildungsarbeit und unsere Schriftenreihe: Uns das Grundgesetz aneignen! Der erste…

  • 16.6.24: Radikaldemokratischen Frühschoppen Europawahl

    Und wir wollen mit Euch gemeinsam diskutieren, im virtuellen Radikaldemokratischen FrühschoppenSonntag, den 16. Juni 2024 ab 11.00 bis 13.00 Thema diesmal: Politische Einschätzung und Konsequenzen aus den Ergebnissen der Europawahl Kurze Einführung von Roland Appel, Diskussionsleitung: Knud Vöcking (Vorstand RDB) Wir freuen uns über Eure Teilnahme! für den Vorstand des Radikaldemokratischen Bildungswerks e.V. Roland Appel,Krud…

  • 17.5.24: Grenzen der KI

    Wer mal etas lustiges über ein Experiment von „Künstlicher Inteligenz(KI)“ sehen will kann auf der Seite Wikiwand die Beschreibung der Deutschen Jungdemokraten lesen. Dort lassen sich einige Texte und Bilder finden,. So weit so gut: Wer jedoch auf die Fragen und Antworten der Wikiwand-AI klickt, findet auch diese beiden lustigen Antworten: Warum existieren die Deutschen…

  • Schriftenreihe: Uns das Grundgesetz aneignen! Band 1: Die Beste Verfassung?

    8.7.24: Im Druck! Verteidigung der Menschenwürde, der Grundrechte gegen Rechts, Gleichberechtigung von Frauen und Männern, Liberalität und Teilhaberechte von Minderheiten. Wie krisenfest ist das Grundgesetz? Wie sicher das Bundesverfassungsgericht als Garant der Freiheitsrechte? „Nie Wieder“ – Konsequent gegen Antisemitismus. Säkulare Gesellschaft durch Trennung von Kirche und Staat. – Gibt es einen säkularen Islam? … Autoren:…

  • 12.5.24: Radikaldemokratischer Frühschoppen zum Thema: Die Zerstörung des Asylrechts – gibt es keine Schamgrenze mehr?

    Sonntag, den 12. Mai 2024 ab 11.00 bis 13.00 Kann das, was die EU umsetzt und die CDU im vorauseilenden Gehorsam vor der AfD fordert, vor dem Bundesverfassungsgericht und dem Europäischen Grichtshof für Menschenrechte Bestand haben? Zur Vorbereitung empfehlen wir Euch, folgende Artikel: Diskussionsleitung: Roland Appel (Vorstand RDB) Wir freuen uns über Eure Teilnahme! für…

  • 1.5.24: Schönen und politischen 1.Mai!

    Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Freundinnen und Freunde, wegen anderweitiger Vorbereitung von Publikationen zu 75 Jahren Grundgesetz – demnächast erscheint Band 1 einer kleinen Buchreihe zum (Radikal-)Demokratischen Diskurs über das Grundgesetz und wie es in die Gesellschaft hineingetragen und verteidigt werden muss – habe ich diesen Newsletter etwas vernachlässigt. Nichtdesto trotz gibt es Artikel und…

  • 7.4.24: Newsletter des Radikaldemokratisches Bildungswerk e.V.

    am 7. April erschien mit etwas Verspätung der erste Newseltter des Jahres 2024. Wer gerne in den Verteiler mit aufgenomen werden will schreibt einfach info(a)radikaldemokratische-Stiftung.org. Oder hier regelmäßig unter Publikationen – Newsletter online nachlesen.

  • Archiv: DJD Aufkleber  und Sticker

    Ende der 1970er und 80er Jahre wurden zahlreiche Sticker und Aufkleber von den Deutschen Jungdemokraten (DJD) und dem Liberalen Hochschulverband (LHV) produziert. In diesen Jahren war es in der Mode seine fortschrittliche Meinung an der Kleidung, auf Taschen, Fahrrädern und Autos zu zeigen. Hier eine Auswahl:

  • Archiv: 1974 DJD NRW Kommunalprogramm mit  Reform vom Bodenrecht

    Im Kapitel „Reform des Bodenrechts“ -Beschluß der LDK NRW 1974 werden Vorschläge zur Vergesellschaftung des Bodeneigentums konkretisiert.

  • Archiv: 1972 DJD Emanzipationsmanifest

    Das Manifest war ein Beschluss auf der BDK 1972.