„Jungdemokraten 100 Jahre politisch liberal, radikal und emanzipiert“

Vom 31.Mai.- 2. Juni 2019 trafen sich die Radikaldemokraten im Gustav Stresemann-Institut in Bonn. Eine Veranstaltung der Radikaldemokratischen Stiftung i.G. i.V.

Freitag den 21. Mai:

Gemütliches Netzwerken im GSI, Filme, Dokumente, Überraschungen

Samstag, 1.6. 2019

Begrüßung durch Eva Schaaber vom Vorstand der Radikaldemokratischen Stiftung und der weiteren Partnern: Helga Schuchardt (ehem. liberale Vereinigung) und Dr. Wolf-Dieter Zumpfort( Friedrich Naumann-Stiftung).

Treffen der Generationen:

Sechs Generationen, vier Parteien und zwei Wege:
Jungdemokraten Prof. Dr. Theo Schiller, Prof. Dr. Florian Rödl

100 Jahre Jungdemokraten von Weimar bis Berlin 1919-2019

Roland Appel

Der Aufstand: Warum ist die Trennung von Kirche und Staat nötiger, denn je?

Ingrid Matthäus-Maier

Eigentum verpflichtet – Art. 15 GG, Wohnungskrise und sozialliberale Bodenreform:

Prof. Dr. Florian Rödl / Prof. Dr. Barbara Schönig

Die Evolution:
Freiheitsrechte versus Herrschaft durch Daten

Statements und gemeinsame Diskussion:

  • Das Chinesische Social Rating System: Katika Kühnreich, Journalistin, Sinologin
  • Facebook = Fake News: Medien = (a)soziale Medien? Malte Krückels, Staatssekretär für Medien, Staatskanzlei Thüringen (Linke)
  • Grundrechte im Digitalzeitalter! Gerhart Rudolf Baum: (FDP) ehemaliger Bundesvorsitzender der Jungdemokraten
  • Anschließnd Gemeinsame Diskussion mit dem Plenum unter der Leitung von: Roland Appel

Migration, Flucht, Multikulturalismus und säkularer Staat

Dr. Lale Akgün (SPD-ex MdB, liberale Muslime)
Prof. Dr. Helen Schwenken (Universität Osnabrück JD-LaVo NRW)
Dr. Hans-Peter Knirsch (DJD- Bundesvors. 76-77)

Gegen rechten Populismus, Nationalismus und faschistische Rennaissance

Prof. Dr. Christoph Kopke (Ex- JD-BuVo, Rechtsextremismusforscher)
Leitung: Dr. Susanne Willems

Energie- und Verkehrswende oder mit dem SUV gegen die Wand?

Dr. Axel Friedrich, UBA a.D., Gutachter f. DUH
Georg Hundt, Fahrradstation Münster, eh. stv. DJD Vorsitzender
Luka Samlidis (Fridays for Future)

Aufklärung, Emanzipation und soziale Teilhabe

Cony Lohmeier (JD-BuVo 1981, Gleichstellungsstelle München)
Dr. Christine Hohmann-Dennhardt (Bundesverfassungsrichterin a.D., 1. Daimler-Vorständin a.D.)
Helga Schuchardt (Ingenieurin, Bildungspolitikerin – parteilos)

Dorthin, wo noch niemand gewesen ist: 4 Parteien

Radikaldemokratie ökologisch-sozialliberale Politik im 21. Jahrhundert?
Matthias W. Birkwald(Linke), Gerhart Baum(FDP), Claudia Roth(Grüne), Christoph Strässer(SPD)

Leitung: Michael Kleff

Sonntag, 2.6.2019

Was ist und wer braucht politisch liberale, radikaldemokratische Politik im Parlament, im außerparlamentarischen Bereich, in Bewegungen im 21. Jahrhundert?

Perspektivdiskussion Impuls: Prof. Friedrich Neunhöffer
Leitung: Roland Appel, Vorsitzender der Radikaldemokratischen Stiftung i.G.