Kategorie: Netzwerk

  • Archiv: Karl-Heinz Hense Homepage

    Karl-Heinz Hense war ein deutscher Schrift­steller, Essayist und Lieder­macher. Mit Leiden­schaft für Demokratie, Kultur und Philosophie versuchte er, diese Welt ein bisschen heller zu machen.Karl-Heinz Hense arbeitete in Oldenburg, Köln/Bonn, Brüssel und Berlin in der politischen Bildung. Zugleich schrieb er Lieder, Romane, Erzählungen, Lyrik und Essays und trat als Musiker auf, vor allem zusammen mit…

  • 31.1.24: Gerhart Baum erhält Ehrendoktorwürde der Uni Köln

    Im Rahmen einer Festveranstaltung am 30. Januar 2024 wurde der Bundesminister a.D. Gerhart Baum von der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet. Die Verleihung wurde von der Akademie für europäischen Menschenrechtsschutz ausgerichtet und fand in Anwesenheit von Oberbürgermeisterin Henriette Reker, dem Rektor der Universität, Professor Dr. Joybrato Mukherjee, und zahlreichen Mitgliedern…

  • 11.2.24: Radikaldemokratischen Frühschoppen
    Viele Demos gegen Rechts – schon eine Demokratiebewegung?

    Wir haben – gemeinsam mit inzwischen über 1.700 anderen Organisationen den Aufruf „Gemeinsam – Hand in Hand“ unterzeichnet. Ebenso der Berliner Landesverband der Jungdemokrat*innen.Dieses Bündnis ruft Samstag, den 3.2.2024 zur Großdemonstration nach Berlin auf, an die wir hier erinnern wollen. Und wir wollen mit Euch gemeinsam diskutieren,–    wie die derzeitigen Demos einzuschätzen sind;–    was sie bereits erreicht haben und…

  • 25.1.24: Nachruf Dietmar Schöning

    Dietmar Schöning mit Dietmar W. Alt (links) mit Anderen auf einer Bundes-Delegierten-Konferenz (BDK) der Deutschen Jungdemokraten(DJD). 16. August 1948 – 25. Januar 2024 Ein Liberaler aus Leidenschaft hat uns verlassen. Dietmar Schöning war in Tübingen seit Sommersemester 1967 aktiv im Liberalen Studentenbund und bei den Deutschen Jungdemokraten, der damals der F.D.P. verbundenen Jugendorganisation. Er war…

  • Archiv: LZ Unterlagen im Archiv der Stadt Köln

    Archiv Unteralgen zum Liberalen Zentrum in Köln liegen im Stadtarchiv.

  • 3.2.24: JDJL Berlin ruft zur Demo auf #WirSindDieBrandmauer

    Auch der Landesverband der Jungdemokraten/Junge Linke in Berlin ruft zur Teilnahme der Aktion und Demo am Bundestag in Berlin auf. Treffpunkt ist um 13 Uhr das Brandenburger Tor. Mehr dazu auf der Homepage Jungdemokraten.de

  • 3.2.24: Hand in Hand – jetzt solidarisch aktiv werden!

    Wir rufen dazu auf, der rechten Normalisierung in Deutschland und Europa nicht länger zuzuschauen. Gemeinsam mit 643 anderen Organisationen (Stand 24.1.24 11:00) hat auch das Radikaldemokratische Bildungswerk e.V. den Aufruf von Hand in Hand unterzeichnet. Am 3. Februar geht es darum eine symbolische Brandmauer im Regierungsviertel mit einer Menschenkette auf zubauen. Krisen, Kriege, Katastrophen –…

  • 1.2.24: Liberales Zentrum Köln – Offener Themenabend

    Seit einigen Jahren treffen sich ‚alte‘ Mitglieder und Freunde des Liberalen Zentrums Köln mehr oder weniger regelmäßig zu aktuellen Themen. Diese Webseite soll dazu beitragen, deren Aktivitäten zu begleiten. Donnerstag, 1. Februar 2024, 19 UhrLatio, Vorgebirgsstraße 1, 50677 Köln Themenvorschläge: Bitte anmelden bis zum 30.1., am besten per Mail an Axel Lange. lz-koeln.de

  • 2.1.24: Das Archiv der liberalen drucksachen ist komplett

    Die Zeitschrift liberale drucksachen steht ab sofort mit allen Ausgaben zum herunterladen und lesen bereit. Die letzte fehlende Ausgabe vom März 1983 erschien direkt nach der Bundestagswahl am 6. März 1983 nach dem Bruch der FDP mit der Sozialliberalen Koalition. Die FDP ist wieder in Bundestag eingezogen, obwohl viele die Partei verlassen haben. Helga Schuchardt…

  • 2.1.24: Linksliberale Kleinstparteien und Vereine in Deutschland 1903 – 2023

    Zwischen Freisinn und Sozialliberalen Burkhard Gutleben hat seine Forschungen über die linksliberalen Klein-, Kleinst- oder Splitterparteien in Deutschland seit Beginn des 20. Jahrhunderts fortgesetzt und in seinem aktualisierten Buch im Herbst 2023 veröffentlicht. Das Buch hat 73 Seiten. Die pdf-Version wurde mit einer Creative-Commons-Lizenz im Sinne des Open Access eingestellt und kann hier heruntergeladen werden:…